Blog #13 falsche YouTube Strategie

Datum
03.12.2021

Ich hab mich ja mit YouTube ausprobiert und dabei auf die falsche Strategie gesetzt. Es wäre besser wenn ich mein Blog-Vorteil nutze um meine Videos zu promoten.

alte Strategie

Vorher war mein Ziel, Suuch-Content für YouTube zu erstellen. Sprich Inhalt der gut bei der YouTube Suche erscheint. Am Anfang lief das sogar ganz gut, aber nach einer Woche, waren die Videos in der YouTube Suche kaum noch zu finden. Meine letzten Videos wurden erst gar nicht in der Suche angezeigt.

Wo liegt das Problem?

Dies habe ich auch noch nicht herausgefunden, sprich ich muss mich tiefer in die Materie einarbeiten. Meine ersten Überlegungen waren, dass ich mir zu wenig mühe gebe und die Videos einfach so raus haue. Die Videos, in denen Arbeit steckt und nicht mal eben in 60 Minuten aufgenommen habe, wurden sogar angeschaut. Diese werden zwar immer noch nicht gut gelistet, aber das mag an der fehlenden Brand liegen.

neue Strategie

Ich habe ja bereits gute Inhalte (Text) die regelmäßig gelesen werden, da sie bei Google weit oben stehen. Warum nicht diese in ein Video-Format gießen und in die Artikel einbetten? Dadurch werte ich den Artikel auf und bekomme gleichzeitig Views auf meine Videos.

erste Learnings

  • nicht mal eben schnell ein Video runter rattern (Videos planen)
  • bessere Aufnahmehardware (Kamera ist Pflicht)
  • engere Verzahnung von Blog und YouTube

voriger Eintrag

Blog #12 voll gepackte Woche

Marc Borkowski
Autor: Marc Borkowski

Ich bin in Berlin geboren und habe mich in eine ruhigere Stadt verkrümelt, Rostock. Ich habe mehrere Jahre Erfahrung im Bereich Frontend und bilde mich aktuell im grafischen Bereich weiter. Meine Zukunft sehe ich beim gestalterischen Web.

Kontakt

E-Mail: moin@boolie.org | Über mich Seite

Twitter logoInstagram logoYouTube Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare anschauen
Kommentare (0)