virtueller Spaziergang

Datum
30.04.2021

Mit virtuellen Spaziergängen kann man anderen Menschen zeigen, wo man so täglich spaziert und ein wenig Hintergrundwissen vermitteln.

Idee

Mit kam die Idee während der Pandemie, als alle anfingen zu spazieren. Da dachte ich mir, man kann ja mal Menschen aus anderen Städten seine eigene Stadt zeigen.

Konzept

Am Anfang dachte ich mir, einfach nur eine Art Slideshow zu erstellen. Dann entwickelte ich die Idee weiter und dachte mir, man könnte noch eine Karte einbauen, auf der man virtuell lang läuft. Statt es zu programmieren, könnte man es ja auch als Instagram Story umsetzen.

Prototyp

Ich habe erst mal auf meinem Blog ein Prototypen gebastelt um das System zu testen. Das WordPress Plugin heißt Stories und ist von Google. Ich habe also in Photoshop die Bilder zusammen gesetzt und in dem Story-Tool noch ein wenig angepasst.



Spaziergang Prototyp [Rostock]

Werkzeuge

Ich werde ein Instagram optimiertes Tool bauen, in dem du die Bilder generieren lassen kannst, in deinem Smartphone GPS aktivieren und es wird automatisch eine Karte generiert.

GPS Bilder Karte ✔️

screenshot gps bilder tool

Habe ein Tool entwickelt, mit dem du eine Karte zu den GPS Koordinaten erstellen kannst.

GPS Bilder Karte

Wegpunkte in der Karte ❌

Nächster Schritt ist, aus mehreren Bildern eine Karte zu generieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare anschauen
Kommentare (1)
MaM

Schöne Sache das! Ich nutze ja mapillary.co. für sowas, quasi Google Streetview für Arme. Aber da der Aufwand für die Aufnahmen nicht ohne sind, ffind ich das gut, wenn andere die auch nach nutzen können
Wurde aber leider von Facebook aufgekauft und dient auch massiv dem Training von KIs